"Sie werden das Kind schon schaukeln"...und wir zeigen Ihnen, wie!

 

Wie bewältigt ein Baby die Umstellung „vom Bauch auf die Welt“, welche Bedürfnisse und welche Fähigkeiten bringt es mit, was braucht es von uns, um ihm dabei zu helfen?  

Wir haben als Hebammenteam einen Kurs entwickelt, in dem wir uns mit den wichtigsten Aspekten rund um das Leben mit einem Neugeborenen beschäftigen.

Unser Kursangebot richtet sich an Mütter und Väter, die ihr erstes Kind erwarten, aber auch an erfahrene Eltern, die ihr Wissen aktualisieren oder vertiefen möchten.

Der Kurs besteht aus drei Terminen mit, aufeinander aufbauenden, Kursthemen.

  • Mein Baby verstehen

Babys und Eltern können sich von Anfang an intuitiv verständigen. Anhand von kurzen Videosequenzen nehmen wir miteinander wahr, wie ein Baby sich mitteilt und uns zeigt, wenn es bereit ist, mit uns zu flirten, eine Pause braucht oder sehr aufgeregt ist. Wir können in den gezeigten Szenen sehen, wie uns eine gute Abstimmung mit Babys gelingt

  • Tragen- Halten- Schlafen

Wie möchte ein Baby hochgenommen, gehalten und getragen werden? Wir üben ganz praktisch (mit Puppen) und probieren auch verschiedene Tragehilfen aus. Wie ist der Schlafrhythmus eines Babys, welche Schlafbedingungen sind hilfreich?

  •  Stillen

Jedes Neugeborene „sucht“ nach der Geburt und findet instinktiv sicher die Brust seiner Mutter. Bereit zu Saugen braucht das Baby wenig Unterstützung und ein guter Stillbeginn ist sicher. Altes Wissen und neue Erkenntnisse über das Stillen helfen Ihnen dabei.

  • Körperpflege- Baden- Wickeln

Vom warmen Fruchtwasser zum Leben an Land: Wie viel Hülle braucht ein Baby, welche Kleidung ist sinnvoll, was müssen wir bei seiner Hautpflege und Kleidung, beim Baden und Wickeln beachten?

  •  Mit Babys Weinen umgehen

Was tun, wenn unser Baby weint? Wenn ein Baby sehr unruhig ist, manchmal untröstlich scheint oder jede Stunde trinken will, kann das bei uns Eltern für Ratlosigkeit, Erschöpfung und auch Selbstzweifel sorgen.

In diesem Kursteil wollen wir der Frage nachgehen, warum ein Baby weint, und anhand kleiner Videosequenzen beobachten, welche Signale dem Weinen vorausgehen. Wir überlegen, wie unser Verhalten als Eltern dem Baby helfen kann, sich wieder zu beruhigen.

akuelle Kurse bei "Termine" einsehbar